Technologie

Für die härtesten Bedingungen gebaut

Die bewährten STEINER Linsen und Prismen werden in ein gummiarmiertes, unverwüstliches, glasfaserverstärktes Polycarbonat bzw. Magnesium-Druckguss Fernglas-Gehäuse eingebaut. Auch die Zielfernrohre bestehen aus einem nahtfrei gefertigten Rohrkörper. Versiegelt und stickstoffgefüllt sind die Geräte nun wasserdicht, schlagfest und anderen Extremen gegenüber immun. Jetzt und für immer.

Hoher Benutzerkomfort

Die Ferngläser liegen durch Ihre ergonomische Bauweise sicher und ermüdungsfrei in der Hand; die Gummiarmierung mit den für STEINER typischen ergonomisch wertvollen Rippen, Rundungen und Pads, sorgt für einen rutschfesten und sicheren Halt. Die Zielfernrohre haben eine einstellbare Beleuchtung, übergroße Türme, eine geräuschlose, intuitive Bedienung und beste Wiederholgenauigkeit.



Einfach besser sehen

Seit über 70 Jahren setzt Steiner-Optik in Bayreuth Maßstäbe im Bereich Premium Optik. Die mehr als 460 anspruchsvollen Fertigungsschritte gewährleisten höchste Qualität, vom Design bis hin zur Produktion. Kontinuierliche Innovation schafft Technologien wie die Stickstofffüllung, Laserschutzfilter, Steiner Nano-Protection® und die Steiner-typischen transmissionsstarken Vergütungen wie die Diamond-Marine-Vergütung. Konstantes Benutzer-Feedback vom Wassersport über die Jagd bis hin zur Vogelbeobachtung hält den Leistungsstandard ganz oben. Für beste optische Qualität.

Garantiert STEINER

Steiner schleift und poliert die Linsen und Prismen selbst, auch die einzelnen Vergütungen, die für Helligkeit, Kontrast und eine hohe Lichttransmission sorgen, werden entsprechend selbst auf allen Luft/Glasflächen aufgebracht.

100% Präzision

In mehr als 460 hochpräzisen Fertigungs- und Kontrollschritten erfolgt die Montage der mehrfach vergüteten Optiken sowie aller anderen Bestandteile in das Polycarbonat- bzw. Magnesium-Druckguss-Gehäuse. Auch verlässt keines unserer Ferngläser die Produktion, ohne dass diese in der Qualitätssicherung geprüft wurden.

Perfekte Vergütungen

Die im Hause Steiner entwickelten und aufgedampften Vergütungen wurden dafür entwickelt die Lichttransmission zu erhöhen, den Kontrast zu verstärken und ein scharfes Bild zu liefern, selbst unter ungünstigen Lichtbedingungen.

STEINER – robust und zuverlässig

Durch die Verwendung neuartiger HighTech-Materialien werden neue Maßstäbe für optische Leistung und Robustheit gesetzt. Durch die jahrzehntelange Anwender-Erfahrung in mehr als 80 Ländern im militärischen Bereich, die auch in unseren zivilen Produkten steckt, können wir sagen, dass Steiner die robustesten Ferngläser weltweit herstellt. Jedes einzelne Glas durchläuft anspruchsvolle Qualitätskontrollen. Durch Tests wie Kollimation, Stoßfestigkeit, Wasserdichtigkeit und Temperaturbeständigkeit wird sichergestellt, dass all unsere Ferngläser, die das Haus verlassen, jeglichen Extremsituationen standhalten.

Weltklasse Vergütungen

Hochspezielle Vergütungen sorgen für erstklassige Lichttransmission. Die Bilder sind gestochen scharf und von höchstem Kontrast — bis an den Rand. Das Streulicht wird dabei auf ein Minimum reduziert. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen oder einsetzender Dunkelheit sind Konturen immer klar und deutlich sichtbar.

STEINER Stickstoff-Druck-Füllung.

Ein Beschlagen oder die Bildung von Kondenswasser im Inneren des Fernglases ist mit dieser firmeneigenen Hightech-Lösung vollkommen ausgeschlossen. Selbst Temperaturschwankungen von bis zu -40 °C bis +80 °C beeinträchtigen nicht die Funktionalität eines stickstoffgefüllten Steiner-Fernglases. Durch die 2-Wege-Ventil-Technik ist die Wartung des Fernglases auch nach vielen Jahren jederzeit möglich.

Mehr Licht, besseres Bild

Alle Steiner Linsen werden über Premium Glaslieferanten bezogen. Die Oberflächen der Linsen sind mehrfach vergütet. Innovative, aus seltenen Fluoriden und Mineralien hergestellte Vergütungen, maximieren Schärfe, Farbe und Auflösung. Dieser Anspruch an höchste Glasqualität ermöglicht die unübertroffene Lichttransmission und festigt Steiners Spitzenpostion am Weltmarkt.


Überall und jederzeit einsatzbereit

Die erprobten Steiner Ferngläser mit ihrer robusten Konstruktion sind für härteste Bedingungen entwickelt worden. Beispielsweise widersteht das äußerst widerstandsfähige glasverstärkte Polycarbonat Öl, Hitze, Kälte, Sonne, Salzwasser und sogar Lösungsmittel. Der nahtfreie, stickstoffgefüllte Rohrkörper der Zielfernrohre ist stoßfest bis zu 900 G. Alle Modelle sind wasserdicht, viele sogar bis 10m druckwasserdicht, resistent gegen Staub, Schmutz und Feuchtigkeit. In punkto Wasserdichtigkeit, Robustheitund Widerstandsfähigkeit haben wir deshalb eine führende Marktstellung.

Newsletter

Immer auf dem neusten Stand
Newsletter

Newsletteranmeldung

Immer auf dem neusten Stand Infos über Neuprodukte und Highlights Exklusive Vorteile
Hier geht's zur Anmeldung